Allgemeine Geschäftsbedingungen

Home / Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (bei Welpen: Altersangemessen) Impfschutz verfügen.
  2. Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
  3. Die Kursleiterinnen behalten sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen. Die Unterrichtsgebühr wird in diesen Fällen
    anteilig zurückerstattet.
  4. Bei Rücktritt nach erfolgter Anmeldung oder bei vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Unterrichtsstunden durch die Teilnehmerin/den
    Teilnehmer werden keine Kursgebühren erstattet. Ortswechsel behalten sich die Veranstalterinnen vor.
  5. Die Unterrichtsgebühr ist für die gesamten vereinbarten Unterrichtsstunden im Voraus zu bezahlen.
  6. Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Unterrichts muss mindestens 48 Stunden vorher durch die Teilnehmerin/den
    Teilnehmer erfolgen. Erfolgt dies nicht oder später, wird die Unterrichtsstunde angerechnet. Dies gilt nur für Gruppenstunden, die
    maximal 2 Stunden dauern.
  7. Kurse die über mehr als 2 Stunde laufen, haben folgende Stornofristen:
    Die Stornierungskosten betragen:
    ˇ bis 6 Wochen vor Beginn: 10% der Teilnahmegebühr.
    ˇ bis 4 Woche vor Beginn: 30% der Teilnahmegebühr.
    ˇ Bei Rücktritt ab zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgt keine Rückerstattung.
    Es sei denn, wir können einen Ersatzteilnehmer finden.
  8. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.
  9. Die Ausbilderin behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Unterricht
    selbstverständlich nachgeholt.
  10. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg vom/von der Teilnehmer/in abhängt.
  11. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer haftet für die von sich und seinem Hund verursachten Schäden.
  12. Die Gültigkeit der vereinbarten Unterrichtsstunden beträgt 12 Monate.
  13. Führmann und Franzke GbR übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der
    gezeigten Übungen entstehen sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen.
    Jegliche Begleitpersonen sind durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme
    oder der Besuch der Trainings-, Spiel- und Beratungsstunden erfolgt auf eigenes Risiko.
  14. Gerichtsstand ist Aschaffenburg
  15. Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der
    Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

Nehme Kontakt mit mir auf

Du hast Fragen an mich als Hundetrainer oder zum Angebot der Niendogs Hundeschule? Nimm einfach per Mail oder Telefon Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf deine Anfrage

logo-hamburg-niendogs-hundeschule